Gedankenreiter.de
www.gedankenreiter.de
Me!  
The personal notes
of Daniel S. Lee

Freitag – Friday, 31.03.2006

::Podcasting::
Als ich vor Wochen mal nachts nicht schlafen konnte (wollte...), habe ich eine Wiederholung der Sendung neues vom 19.11.2005 auf 3sat gesehen, die über das Phänomen Podcasting berichtete. Die Sendung hat mich neugierig gemacht, das Portrait und das Interview mit Adam Curry, dem Erfinder des Podcastings, war sehr unterhaltsam. Eine sehr schöne und knappe Einführung in das Thema habe ich dann auch auf den Seiten von 3sat gefunden:
Podcasting - Wieso, Weshalb, Warum?
3sat: Podcast selbstgemacht

Für die meisten Blogger ist Podcasting wahrscheinlich nichts Neues mehr, aber für alle, die wie ich keinen mp3–Player oder gar einen iPod ihr eigen nennen (soll's ja geben... ^_~), eine kurze Erklärung: Podcasting leitet sich ab aus dem Wort iPod und Broadcasting und meint »das Produzieren und Anbieten von Audio- oder Videodateien über das Internet«. An anderen Stellen spricht man von privaten Radioshows für unterwegs (halt im mp3–Player, den ich – noch – nicht habe ^_~). Die Seite podcast.de listet gar 38 Nutzungsmöglichkeiten für Podcasts auf. Viel Raum für Experiemente. Auf der Startseite oben ist der Podcastingprozess auch sehr schön grafisch dargestellt.

Eine Diplomarbeit zum Thema Podcasting hat Gerrit van Aaken geschrieben. Neben dem differenziert ausgearbeiteten Thema ist die Diplomarbeit auch visuell ein Genuss. Dass die Diplomarbeit auch noch als pdf–Datei (2,55 MB) frei verfügbar ist, ehrt den Autor doppelt.

Wer selbst mal ein Podcasting erstellen will, der kann dies mal mit der Freeware Audacity probieren. Ein Mikro muss vorhanden sein, für die ersten Schritte reicht ein einfaches völlig aus. Die erste Aufnahme läßt sich intuitiv schnell erstellen, für weitere Details lohnt aber ein Blick in die (englischsprachige) Dokumentation und Anleitungen. Am Anfang wird dann eine (relativ große) wav–Datei erstellt, die man aber leicht in eine komprimierte mp3–Datei umwandeln kann.

Ich denke, wer einmal den Kniff raus hat, der kommt schnell auf Ideen, wo selbst hergestellte Audiodateien noch einsetzbar sind. Z. B. als Ergänzung zum Blog, als gesprochenen Gruß für Freunde oder Erinnerung für bestimmte Aufgaben.

Wohin auch immer euch euer Einfallsreichtum führt, ich wünsche viel Spaß dabei. ^^

Daniel | link | 12:49 | Keine Reiter | gehoert

Sende diesen Artikel an/
Send this entry to

Mitteilung an den Empfänger/
Message for the recipient

Deine E–Mailadresse/
Your e–mail address

 
 
top
 

::Comments::
No comments due to SPAM. Write me if you want to. /
Wegen SPAM sind die Kommentare abgeschaltet. Schreibt mir, wenn ihr wollt.
 
me [at] gedankenreiter.de

::Categories::
Haiku der Woche
gearbeitet
gedacht
gehoert
gelebt
gelernt
gelesen
geschrieben
gesehen
gesurft
Statistics
Total entries: 673
Total comments: 1411

On air since 15.07.2003
::Credits::

Sunlog
Tools by roblog
 
______________________________
© 2003–2006 by Daniel S. Lee
me@gedankenreiter.de
All rights reserved
 
DAS Blog