Gedankenreiter.de
www.gedankenreiter.de
Me!  
The personal notes
of Daniel S. Lee

Donnerstag – Thursday, 21.04.2005

::Die vier Seiten einer Nachricht oder was will er mir sagen::
Manche Kommentare finde ich lustig. Weil sie so gut zum Beitrag passen wie ein Pinguin in der Wüste. Dabei bleibt mir dann auch noch die Aussage des Kommentars verborgen. Aktueller Anlass ist dieser nette Kommentar.

Das Phänomen, dass so ein Kommentar beim Leser bzw. bei mir, dem kleinen Gott in diesem winzigen Mikrokosmos namens Blog, möglicherweise etwas anderes bewirkt als der Schreiber beabsichtigt hatte, kann man gut mit dem Modell von Friedemann Schulz von Thun erklären, dem 4–Ohren–Modell.

Danach hat jede Botschaft vier Seiten:
Eine Sachinformation (worüber ich informiere), eine Selbstkundgabe (was ich von mir zu erkennen gebe), einen Beziehungshinweis (was ich von dir halte und wie ich zu dir stehe) und einen Appell (was ich bei dir erreichen möchte).

[more...]
 
Sehen wir uns nun den Kommentar an:
»Toter Fisch? Lecker! Für tote Fische gibt es auch die interessanteren Rezepte, als für lebende.«

Worüber der Schreiber informiert: Der Schreiber findet toten Fisch lecker. Die Rezepte für tote Fische sind interessanter als die für lebende.

Was der Schreiber von sich zu erkennen gibt: Der eigentliche Eintrag interessiert ihn nicht. Oder er ist auf Fische, pardon, tote Fische fixiert. Oder er hat mein Blog irgendwie verwechselt. Oder er hat sich gelangweilt.

Was er von mir hält und wie er zu mir steht: Er findet meine Formulierungen lustig und wollte mich mit einem Witz erheitern. Er mag mich nicht und wollte mich mit einem Witz ärgern. Er mag mich und möchte gerne Kontakt aufnehmen.

Was er bei mir erreichen will: Keine Ahnung. Ich soll seinen Kommentar löschen. Ich soll ihn kommentieren. Ich soll das witzig finden. Ich soll mich ärgern. Ich soll ihn beachten.

Ehrlich, ich dachte zuerst, das ist mal wieder SPAM, und hab nach den Links gesucht, die sonst überlicherweise mitgeliefert werden. Aber keine Spur davon. Also doch kein SPAM. Aber was ist das dann für ein Kommentar? Ich weiß es net. Die Analyse hat natürlich unterschiedliche Ergebnisse zu Tage gefördert.

Lieber Felix (und auch alle anderen zukünftigen Felixe): Wenn Du wieder kommentierst, dann denk bitte daran, dass nicht jeder versteht, was Du sagen willst, wenn Du Dich, wie ich finde, so komisch ausdrückst.

Mehr zum 4–Ohren–Modell

Daniel | link | 01:38 | --- | gedacht

 
 
top
 

::Comments::
No comments due to SPAM. Write me if you want to. /
Wegen SPAM sind die Kommentare abgeschaltet. Schreibt mir, wenn ihr wollt.
 
me [at] gedankenreiter.de

::Categories::
Haiku der Woche
gearbeitet
gedacht
gehoert
gelebt
gelernt
gelesen
geschrieben
gesehen
gesurft
Statistics
Total entries: 673
Total comments: 1411

On air since 15.07.2003
::Credits::

Sunlog
Tools by roblog
 
______________________________
© 2003–2006 by Daniel S. Lee
me@gedankenreiter.de
All rights reserved
 
DAS Blog